WILLKOMMEN!

im

Landesverband

der

Krippenfreunde Steiermark

im Verband der Krippenfreunde Österreichs

Landesleitung: Waltraude Lechner

Lechen 32

8232 Grafendorf/Hartberg

+43 664 / 48 64 721

waltraudelechner@gmx.at

www.krippenfreunde-steiermark.at

Aktuelles

Einladung zur 23. Generalversammlung des Verbandes der Krippenfreunde Österreichs

am Samstag, 16. Oktober 2021, 13.00 Uhr, Alte Seifenfabrik – Bahnhofstraße 3 – 6923 Lauterach Tagesordnung: Eröffnung und Begrüßung Feststellung der Beschlussfähigkeit Totengedenken Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung vom 3. Oktober 2020 Bericht des Präsidenten Bericht der Bundesobmänner Kassabericht Bericht der Rechnungsprüfer und Antrag auf Entlastung des Verbandsvorstandes Ehrungen Neuwahlen Beschlussfassung des Voranschlages für das…

Gedanken zur Karwoche

Mit der 40 tägigen Fastenzeit bereiten sich Christen auf das höchste Fest in der katholischen Kirche vor. Mit dem „Einzug in Jerusalem“ am Palmsonntag, starten wir in die Karwoche. Zur Karwoche gehören auch die drei stillen Tage von Montag bis Mittwoch, sowie Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag. Der Ostersonntag beendet mit der Auferstehung Jesu die Fastenzeit…

Auferstehung

Die biblischen Berichte rund um die Begegnungen mit dem Auferstandenen spiegeln etwas von der außergewöhnlichen Dramatik jener Tage wider. In den Evangelien finden sich ähnliche und einander fast widersprechende Passagen. Die Ereignisse überschlagen sich. Das leere Grab wird zum Ausgangspunkt jener österlichen Bewegung, die bis zum heutigen Tag anhält. Die Auferstehung hat niemand gesehen. Eine…

Grablegung

Das Leiden und Sterben Jesu ist vorüber. Gewaltsam und wie ein Verbrecher musste Jesus sterben. Die Freunde Jesus sind aufgrund der Vorkommnisse untergetaucht. Sie flohen wie Angsthasen in alle Windrichtungen. Nur einige wenige erweisen Jesus die letzte Ehre. Ein reicher Freund Jesu stellt das eigene Familiengrab zur Verfügung. Dieses befindet sich nahe der Kreuzigungsstätte in…

Kreuzigung

Eine jüdische Auffassung besagt: Wer am Kreuz hängt, ist ein von Gott Verfluchter. Wer am Kreuz hängt, kann kein König, kein Retter und niemals der Messias sein. Die Gegner Jesu fühlen sich bestätigt. Jesus ist in ihren Augen ein gottverlassener Lästerer. Einer, der den Mund zu voll genommen. Einer, der zwischen Himmel und Erde ausgepannt,…

Letztes Abendmahl

Jesus und seine Freunde feiern wir alle Juden das Paschamahl. Dabei gedenkt man der großen Tat, die Gott einst am Volk Israel vollbracht hat. Gott führte durch Mose das Volk aus der Unterdrückung Ägyptens in die Freiheit. Der letzte Lebensabend Jesu ist geprägt von freudigen Erinnerungen und dumpfer Wehmut. Jesus wäscht den Seinen die Füße,…

Mittwoch in der Karwoche

Das heutige Evangelium führt uns schon wieder in den Abendmahlsaal. Dort herrschen verschiedene Stimmungen. Einerseits Fröhlichkeit und Dankbarkeit, weil Gott einst an seinem Volk Großes getan hat. Andererseits liegt Wehmut in der Luft. Jesus hat sich gesehnt, noch einmal mit seinen Jüngern zusammen zu sein. In Langen Abschiedsreden fasst er seinen Dienst zusammen. In diesen…

Dienstag in der Karwoche

Das heutige Evangelium führt uns bereits schon in den Abendmahlsaal. Dieser ist festlich für das Passahfest bereitet. An guten Speisen und Getränken wird es nicht mangeln. Für das Fest ist alles vorzüglich vorbereitet. Jesus spricht von Verrat. „Einer von euch wird mich verraten.“ Ratlos blicken die Apostel einander an. Ihre fragenden Blicke sprechen Bände: „Niemals,…

Montag in der Karwoche

Jesus und seine Jünger sind im Haus seiner Freunde Lazarus, Martha und Maria in Bethanien zu Gast: Zwischen Bethanien und Jerusalem liegt nur mehr der Ölberg, über den Jesus in die Heilige Stadt eingezogen ist. Wie gut tut es, echte Freunde zu haben. Freunde geben Heimat. Freunde geben Kraft. Maria nimmt sich ein Herz und…

Einzug in Jerusalem

Das jüdische Paschafest naht. Unzählige Menschen sind Richtung Jerusalem unterwegs, um in der Heiligen Stadt mit Freunden und Verwandten das höchste aller jüdischen Feste zu feiern. Mit Psalmen und Liedern ziehen die Menschen freudig in Jerusalem ein. Inmitten der Menge befinden sich auch Jesus und seine Jünger. Der auf einem Esel reitende Jesus erinnert an…